Haus am See

 

ein typisches Niedersachsenhaus

direkt am Vörder See

1984 von der Stadt Bremervörde erworben und dort weitgehend originalgetreu wieder aufgebaut.

Seit 1986 steht es dort und ist unter der Leitung der Familie Pülsch (Iselersheim)

Hier finden jährlich viele heimatliche und kulturelle Veranstaltungen statt.

 

Räumlichkeiten:

„Gute Stube“

„Im Flett“ mit Feuerstelle

„Die Diele“ für Veranstaltungen und kulturelles

"Außenterrasse" mit direktem Blick auf den Vörder See

 

Jeden Sonntag Mittag warmes Buffet

 

Das Restaurant bietet: 

Saisongerichte wie Spargelessen, Grünkohlessen, Wildgerichte, Gerichte von Ente und Gans, Fischessen, Pfannenessen,  Essen vom heißen Stein, diverse Menüs, sowie viele andere leckere Spezialitäten

 

Fotos 04.10.2009 und 12.10.2009

Februar 2010

16.06.2010

03.12.2010

Fotos 06.01.2012

Haus am See + neuer Anbau und

Cafe Dunkel

Im Flett mit offene Feuerstelle / Kaminfeuer

Fotos 16.11.2013

 

erst einen Spaziergang und dann Kaffeetrinken mit Kuchen oder einem Stück Torte, oder beim Schlemmen aus der Speisekarte: Grünkohlessen, Wildgerichte oder Gans aus der Speisekarte.

Kann man nur sagen:

 

URGEMÜTLICH

Fotos 30.04.2013

Apothekergarten

Springbrunnen "Frosch"

24.01.2015 Endlich , es hat geschneit