19.07.2014 KREIDESEE - HEMMOOR

Kreidesee - Hemmoor

(Stadtteil Warstade)

 

 

Lage: Der Kreidesee liegt in Niedersachsen, ca. 50 km südöstlich von Cuxhaven.

Der See befindet sich im westlichen Teil der Stadt Hemmoor, direkt an der B 73.

Tiefe Kreidesee: ca. 60 Meter

Größe: 1300 m x 500 m

 

Der Kreidesee in Hemmoor ist als Tauch- und Freizeitzentrum international bekannt.

Aufgrund der Tiefe von ca. 60 m und der niedrigen Wassertemperatur und der Sichtverhältnisse stellt der Kreidesee ein anspruchsvolles Gebiet für Taucher dar.

 

Im See befinden sich diverse Tauchobjekte (LKW, Pkw´s, Wohnwagen, Betonschüttsilos, Bootswracks, Flugzeug , sowie ein 7m großer weißer Hai der sich in 5m Tiefe befindet usw.) Viele Tauchobjekte sind mit Bojen gekennzeichnet

 

 

Tauchsaison: 

Der See ist ganzjährig für Taucher gegen Gebühr zu betauchen

Zwischen 23.00 – 06.00 Uhr ist das Tauchen untersagt.


Sicht unter Wasser:

bis zu 25 Meter bei gutem Wetter

5-10 Meter bei schlechtem Wetter

 

Einstiege:

Einstiege 1 + 4: ideal für Anfänger, flache Bereiche

Einstiege 2 + 3 + 5: für erfahrene Taucher, fällt sehr steil ab

Einstiege 3 + 5: nur für erfahrene Taucher mit mindestens 40 Tauchgängen

Das Mitführen eines zweiten separaten Atemreglers ist zwingend vorgeschrieben.

 

Aufgrund der Tiefe und der niedrigen Wassertemperaturen kam es bereits schon oft zu Unfällen die auch schon des öfteren zu tödlichen Tauchunfällen führte.

 

 

Fische im Kreidesee:

Barsch, Zander, Stichling, Lachs, Regenbogenforelle, Rotfeder, Aal

 

Angeln:

 

 

Tauchunfälle

Daten:

 

 

Der Kreidesee, die alte Windmühle und die Christuskirche

Kreidesee

Taucher

Wasser

U-Boot Eurosub